IHRE URLAUBSHOTLINE: 0203 / 49 14 10

Gran Canaria

GRAN CANARIA - ZWISCHEN BELEBTEN STRÄNDEN UND RUHIGER NATUR
Unsere Auszubildende Janine Ente war wieder für Sie unterwegs! Dieses Mal hat sie die wunderschöne Insel Gran Canaria bereist:

Die flächenmäßig drittgrößte Insel der Kanaren ist, ebenso wie die anderen Kanarischen Inseln, vulkanischen Ursprungs. Gran Canarias atemberaubende Landschaft durfte ich während meiner Reise erkunden und möchte Ihnen die Insel näher vorstellen.

Bereits aus dem Flugzeug konnte man sich ein Bild von der Landschaft der Insel machen. Es ist aufgrund des ganzjährig warmen Klimas recht trocken und gerade deshalb hat es mich beeindruckt, dass die Insel trotzdem – vor allem im Norden – sehr grün ist.

Die bekanntesten Urlaubsorte tummeln sich jedoch im Süden. Maspalomas, Playa de Ingles oder auch Puerto Rico sind beliebte Orte für Pauschalurlauber und somit – vor allem während des Sommers – sehr belebt.

Vor allem Maspalomas überzeugt mit seinem langen Sandstrand und den Dünen sowie dem nahe gelegenen Örtchen mit hochwertigen Läden. Maspalomas wird für Touristen aufgrund seiner guten Infrastruktur, sowie schönen Buchten, immer beliebter. Vor allem deutsche Touristen haben den Ort für sich entdeckt.

Für Unternehmungslustige und den kleineren Geldbeutel empfehle ich das Örtchen Playa de Ingles, hier findet man ein großes Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten.

Wenn man es etwas ruhiger mag, bietet es sich an, einen Mietwagen auszuleihen und das Inselinnere sowie den Norden zu erkunden. Urige Dörfer, wie zum Beispiel San Bartolomé de Tirajana, und wunderschöne Landschaften locken hier mit viel Abwechslung und Charme.

Gran Canaria zu entdecken war für mich ein spannendes Erlebnis. Bei angenehmen Klima habe ich mich hier völlig von der Natur fanzinieren lassen. Gran Canaria hat mich in ihren Bann gezogen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Gerne erzähle ich Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch mehr darüber!